Holz von Hier für Kommunen

HOLZ VON HIER (HVH) heisst im nicht-deutschsprachigen Raum der Europäischen Union LOW CARBON TIMBER (LCT).

Mit HVH / LCT können Sie Klimaschutz und regionale Wertschöpfung ganz praktisch umsetzen und Ihr Engagement wird so auch für die Bürger Ihrer Kommune sichtbar.

Ihre Beschaffung wird begründbar und nachvollziehbar nachhaltiger, denn bei Baustoffen, Büroausstattungen und Materialien kommt es auf die „Graue Energie“ der Vorketten und heute vor allem auf die Transporte in der Lieferkette an.

HVH / LCT stellt Tools bereit, die Sie in der nachhaltigen Beschaffung auch im Sinne der Ziele der Europäischen Union (EU) und United Nations (UN) unterstützen, denn Holz von Hier / Low Carbon Timber ist nicht nur ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz sondern sichert auch transparente, entwaldungsfreie Lieferketten sowie Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft.

Umfassende Informationen und Hilfestellungen zur Anwendung von Holz von Hier und dem Thema regionale Lieferketten Holz finden interessierte Kommunen und ausschreibende Stellen auf der webseite www.holz-kommunal.de. Der Helpdesk beinhaltet dabei Rechtsgutachten, Praxisbeispiele, Leitfäden, Mustertexte, Umweltinformationen, Tools und Kommunikationshilfen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Umweltlabel Typ 1 & Gütezeichen

    Das Umweltzeichen Holz von Hier (resp. Low Carbon Timber) ist ein Typ 1 Label gemäss der ISO 14024. Mit Hilfe dieses Umweltzeichens können Sie klimaoptimierte Holzprodukte in Ausschreibung von Vergabe verankern und hierdurch einen wesentlichen praktischen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

  • Anerkannt als Nachweis für Holz aus nachhaltigen Rohstoffquellen.

    Alles Rundholz, das in den Chain-of-Custody (CoC) Controllingprozess von HVH eingeht, stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

    Der Chain of Custody Nachweis des Umweltlabels HOLZ VON HIER ist konform mit der ISO 38200 und damit – neben dem Klimaschutzbeitrag – ein zulässiger Nachweis für Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft. Sie können Bieter, die entsprechende nach HOLZ VON HIER zertifizierte Holzprodukte liefern, prinzipiell im Rahmen der Ausschreibung berücksichtigen.

    Auch die DGNB hat HOLZ VON HIER daher als Nachweis für Holz aus verantwortlichen Rohstoffquellen anerkannt und mit der höchsten Punktzahl bewertet. Im österreichischen Aktionsplan für nachhaltige Beschaffung ist das Umweltlabel HOLZ VON HIER als Nachweis für Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft in öffentlichen Ausschreibungen anerkannt.

  • Großes Produktspektrum

    Das Produktspektrum der Produkte mit HVH Zertifikat ist groß. Von klassischem Bauholz zu KVH, BSH, CLT, MH. Bauelemente wie Fenster, Türen, Treppen, Fassaden. Holz für den Innenausbau und Möbelbau, Möbel (auch Büromöbel), Trennwände, Decken, Böden. Holz für den Graten und Außenbereich sowie für Terrassen. Aber auch Office Papier, Papier für  Flyer, Broschüren. Für Packmittel dun Paletten. Und auch Energieholz wie Pellets, Holzreste oder Hackschnitzel.

  • Holz von Hier ist ausschreibungsfähig

    Die Ausschreibungsfähigkeit wird durch Rechtsgutachten von EU Ausschreibungsexperten bestätigt und durch die umgesetzten praktischen Beispiele. Generell ist es immer sinnvoll dies und andere relevante Aspekte vor einer Ausschreibung mit der zuständigen Stelle anzusprechen und abzustimmen. HVH unterstützt hier gerne in jeder Form.

Das Umweltlabel Holz von Hier© als Leitzertifikat ausschreiben

Viele Entscheider in der öffentlichen Hand würden gerne regionale Kreisläufe im Rahmen der Beschaffung unterstützen. Das Vergaberecht erlaubt jedoch nicht, ‘regionale’ Produkte oder Leistungen auszuschreiben. Dieses Dilemma löst das Umweltlabel und Gütezeichen ‘Holz von Hier ©’. Das Gütezeichen kann im Rahmen von Ausschreibungen von Holzprodukten als Leitzertifikat gefordert werden.

In diesem Abschnitt finden Sie entsprechende rechtliche Grundlagen, Beschaffungsleitfäden, Gerichtsurteile und Verordnungen, Best practice Beispiele und anderes zur Unterstützung.

Nehmen Sie Einfluss und verbinden Sie Klimaschutz mit regionaler Wertschöpfung – nutzen Sie Holz von Hier in der Ausschreibung!

Wie können Sie vorgehen? Hier finden Sie eine Anleitung: Ablaufschema Ausschreibung mit Holz von Hier..

Gesetze, Verordnungen & Gerichtsurteile

Wie sieht die gesetzliche Lage aus, existieren relevante Verordnungen oder gibt es bereits Gerichtsurteile?

Es gibt aktuell noch keine Verordnungen, die explizit das Umweltzeichen Holz von Hier beinhalten oder regeln würden. Allerdings gibt es einschlägige Verordnungen, die den Einsatz von HOLZ VON HIER als Nachweis nahelegen bzw. den Aspekt der Transportbegrenzung als solches beinhalten und legitimieren. Gleiches gilt auch für bestehende Gerichtsurteile zu dieser Frage.

In diesem Bereich finden Sie Beispiele.

Verordnungen:

Ministerieller Erlass Italien zur Nachhaltigkeit im Baubereich

Gerichtsurteile:

IBRRS 2005 3055 – OLG Rostock Transportentfernungen

Rechtsgutachten

Vergaberecht ist komplex und viele Entscheider sind sich unsicher, ob und wie sie Umweltaspekte in der Vergabe einfordern können. Hier können Rechtsggutachten helfen und eine Unterstützung bieten. Gutachten stellen zwar keine ‘Rechtsschutzversicherung’ dar, aber sie dokumentieren die rechtliche Konformität. Die Frage der Ausschreibungsfähigkeit wird aus unterschiedlichen Perspektiven durch die entsprechenden Gutachten beleuchtet:

Gutachten eines anerkannten Europarechts- und Vergaberechtsexperten sowie Autors des 6-bändigen Handbuches “Europarecht”, Prof. Frenz, RWTH Aachen.

Gutachten eines Vergaberechtsexperten und Richter in der Vergabekammer des Landgerichts Erfurt, Prof. Knauf, Universität Erfurt.

Gutachten aus der Perspektive einer namhaften auf Vergaberecht spezialisierten Kanzlei, der Kanzlei Braun & Zwetkow.

Gutachten aus der Perspektive des Gemeindeverband Vorarlberg, einer kommunalen Organisation, die Städte und Gemeinden in der Beschaffung berät.

Beispielausschreibungen

Wie kann oder muss ich eine Ausschreibung mit HOLZ VON HIER formulieren? Hier orientiert  man sich gerne daran, wie es andere schon gemacht haben. Zu dem Zweck haben wir Beispielausschreibungen gelistet. Wenn Sie als ausschreibende Stelle selber Ausschreibungen mit Holz von Hier bereits umgesetzt haben, würden wir uns freuen, wenn wir diese als Beispiel hier mit anführen können.

Ausschreibungsunterlage Holzbauarbeiten_Gemeinde Lochau

Ausschreibungsunterlage Fenster und Türen aus Holz

Ausschreibungsunterlage Zimmermeisterarbeiten

Fenster_Ausschreibung_Altach Kreuzfeld

Zimmermann_Holzfassaden_Ausschreibung_Altach Kreuzfeld

Zimmermannsarbeiten Schule Hittisau

Stadt Karlsruhe – Büromöbel – Zuschlagskriterien

Holz von Hier© ist Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft

.

Die öffentliche Hand fordert bei Beschaffungen und Bauvorhaben mit Holz oftmals, dass das Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammen soll. Doch wie kontrolliert der Beschaffer bei Leistungserbringung, dass das Kriterium auch eingehalten worden ist?

Hier wird zumeist ein Nachweis über eine FSC oder PEFC Zertifizierung verlangt bbzw. akzeptiert. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit des Nachweises. Auch Holzprodukte, die mit einem Zertifikat nach HOLZ VON HIER ausgezeichnet worden sind, erfüllen diese Anforderungen.

Das ergibt sich aus verschiedenen Dokumenten, die nachfolgend aufgeführt sind.

Zusammenfassung Vergaberechtsgutachten

Vollversion Gutachten Braun&Zwetkow

Bestätigung Labelanerkennung DGNB

CoC-Bestätigung baubook Österreich

Video der FNR (Fachagentur nachwachsende Rohstoffe)

Österreichischer Aktionsplan-nachhaltige Beschaffung 2020
.

Kommunale Förderprogramme

Eine Reihe von Kommunen hat eigene Förderprogramme aufgelegt, über die Klimaschutzmaßnahmen gefördert werden, z.B. Holzbauförderprogramme für private Bauherren oder ähnliches. Dies ist neben der Ausschreibung und öffentlichen beschaffung ein wirksames Instrument, um nachhaltiges Handeln zu befördern.

Einige Kommunen haben Holz von Hier als Leitzertifikat in solche Förderprogramme bereits integriert. Hier finden Sie Beispiele:

Holzbauförderprogramm der Stadt Freiburg:

Förderprogramm Freiburg (siehe S. 2)

Wohnbauförderung Vorarlberg:

20191118_Neubauförderungsrichtlinie 2020_2021 für den privaten Wohnbau_Druckversion (siehe S. 14/15)

20191118_Neubauförderungsrichtlinien 2020_2021_öffentlicher Wohnbau_Druckversion (siehe S. 13)

20191118_Wohnhaussanierungsrichtlinie_2020_2021_Druckversion (siehe S. 12)

Kommunaler Gebäudeausweis Vorarlberg:

Kriterienkatalog_KGA_Erlaeuterungen_vers_9.0__2019-2 (siehe S. 11)

Beschaffungsleitfäden

Es gibt eine Fülle von Leitfäden und Handlungsempfehlungen, die Beschaffern der öffentlichen Hand eine Anleitung und Hilfestellung geben, wie sie bestimmte Umweltaspekte in der Ausschreibung verannkern können. In vielen solcher Leitfäden ist inzwischen auch das Umweltzeichen HOLZ VON HIER© integriert. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Kommunale Leitfäden:

Dienstanweisung_Nachhaltige_Beschaffung_Stadt_Neumarkt


Leitfäden in Deutschland:

FNR-Themenheft_Bauen_Sanieren

FNR-Themenheft_Büro

FNR-Themenheft-gala-bau

Land Brandenburg

LUBW – nachhaltige_beschaffung_konkret

Leitfaden Bayern: Umwelt- und Klimaschutz in Behörden

ELAN_Broschüre ökosoziale Beschaffung


Leitfäden international:

Contracts incorporating low Carbon timber

Political recommendations