Wälder und Klimawandel

Wälder und Klimawandel – Schutz und Nutzung

Wälder und die Art ihrer Nutzung weltweit entscheiden wesentlich über den Klimaschutz mit.

Für unsere Weltklima sind Wälder essentielle CO2 Senken. Allein die Wälder Russlands (mit Sibirien) neutralisieren so 70% der CO2-Emissionen Europas, davon etwa 90% die borealen Urwälder in Rußland. Die borealen Urwälder der USA und Kanada neutralisieren 50% der CO2-Emissionen der USA und Kanada (mehr Daten s. Carbo Europe, Prof. E.D. Schulze am MPI Jena).

Nur noch 30% der Waldflächen der Erde sind Primärwälder sie tragen wesentlich zum Schutz von Klima und Biodiversität bei. Diese Wälder der Welt haben teilweise hohe Kohlenstoffspeichervorräte. Bei den Kohlenstoffvorräten schneiden aber auch die alten Nachhaltigkeitswälder Europas und Deutschlands durchaus sehr positiv ab.

Wälder weltweit werden sehr unterschiedlich genutzt. Ob Nutzung von Wäldern geregelte Forstwirtschaft oder Raubbau ist hängt sehr vom Status des Waldes ab. Ist es ein bewirtschafteter Wald oder ein Primärwald bzw. Urwald. Ist es eine seit Jahrhunderten nachhaltig bewirtschafteter Wald so wie unsere europäischen „Alten Nachhaltigkeitswälder“ oder ist es eine Plantage in den Tropen.

Je nördlicher der Wald wächst, desto geringer  ist die lebende Biomasse. Nördliche Wälder sind gegenüber tropischen Wäldern extrem arm an lebender Biomasse.



Lesen Sie die Kurzbroschüre als pdf oder laden Sie das pdf ganz normal herunter …


Lesen Sie die Kurzbroschüre gleich hier …

Falls bei Ihnen am Computer die Broschüre nicht in lesbarer Form erscheint, müssen Sie den “Adobe Flasch Player” auf Ihrem Computer aktivieren. Oder Sie öffnen die Broschüre einfach ganz normal über das pdf oben. Alle unseren in dieser Form lesbaren Dokumente sind momentan in der kostenfreien Version bei dem Anbieter ISSUU hinterlegt, deshalb werden Sie beim Öffnen der Broschüre kurzfristig dorthin verlinkt. Wenn Sie das Dokument wieder schließen – klicken Sie dazu einfach auf ESCape, dann sind Sie wieder bei HOLZ VON HIER auf der Website.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.